A94 bei Mühldorf

Nach Unfallflucht auf A94: Polizei sucht nach Zeugen

Mühldorf - Nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwochnachmittag auf der A94 in Fahrtrichtung München bittet die Polizei um Zeugenaussagen.

Die Meldung im Wortlaut


Am Mittwochnachmittag, den 9. September, ereignete sich gegen 15.10 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf der A94 in Fahrtrichtung München im Gemeindebereich Winhöring.

Eine 36-jährige Frau aus Eggenfelden fuhr mit ihrem Auto auf der Überholspur, als vor ihr ein dunkler Caddy von dem rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte. Die auf der Überholspur fahrende Fahrzeuglenkerin konnte einen Zusammenstoß nur noch durch starkes Abbremsen verhindern. Dabei wich sie nach links aus, wodurch der linke Vorderreifen beschädigt wurde.


Es kam zu keinem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der unfallverursachende VW Caddy ist dunkel (blau oder schwarz) und hat keinen Schaden. Das Kennzeichen stammte aus dem Landkreis Traunstein, mehr ist nicht bekannt. Wer hat den Unfall beobachtet bzw. den dunklen Caddy aus Traunstein bemerkt?

Es wird um sachdienliche Hinweise an die Autobahnpolizeistation Mühldorf unter 08631/3673-0 oder jede andere Polizeidienststelle gebeten.

Pressebericht der Autobahnpolizeistation Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare