Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wegen Sanierung in Mühldorf am Inn gesperrt

Vollsperrung der Kreisstraße MÜ 1 von Oberwiesbach bis Frauenhaselbach

Umleitungskarte
+
Umleitungskarte

In Mühldorf am Inn wird die Kreisstraße MÜ 1 von Oberwiesbach bis zur Landkreisgrenze Landshut saniert. Der erste Bauabschnitt beginnt am 31. Mai bis voraussichtlich Ende September.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Mühldorf am Inn - Der Landkreis Mühldorf a. Inn wird ab dem 31. Mai die Kreisstraße MÜ 1 von Oberwiesbach bis zur Landkreisgrenze Landshut in zwei Bauabschnitten sanieren und ausbauen. Der Vollausbau beinhaltet neben der Sanierung des geschädigten Straßenaufbaus auch eine richtlinienkonforme Verbreiterung der Kreisstraße, Anpassungen von Querneigungen und Entwässerungseinrichtungen. Damit der Anliegerverkehr aufrechterhalten werden kann, wird die Maßnahme in zwei zeitlich getrennten Bauabschnitten durchgeführt. Entsprechende Umleitungsstrecken werden eingerichtet.

Der erste Bauabschnitt erstreckt sich von Oberwiesbach bis Frauenhaselbach, beginnt am 31. Mai und wird voraussichtlich ab Ende September wieder für den Verkehr bis Frauenhaselbach freigegeben. Direkt im Anschluss wird von Ende September bis Mitte Dezember der Ausbau des zweiten Bauabschnittes von Frauenhaselbach bis zur Landkreisgrenze Landshut durchgeführt. Eine Verkehrsfreigabe soll noch vor Weihnachten 2021 erfolgen. Aufgrund der anstehenden Bauarbeiten für den ersten Bauabschnitt wird ab 31. Mai bis Ende September 2021 die Kreisstraße MÜ 1 von Oberwiesbach bis Frauenhaselbach voll gesperrt.

Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und verläuft von Oberwiesbach aus kommend über die Kreisstraße MÜ 2 in Richtung Neumarkt-St. Veit und weiter über die B299 bis zum Kreisverkehr bei Aich. Nach dem Verlassen des Kreisverkehrs an der ersten Ausfahrt in Richtung Binabiburg geht es rechts weiter auf die Kreisstraße LA 56 bis Frauenhaselbach. Die Umleitung gilt in beide Richtungen. Der Beginn des zweiten Bauabschnittes wird frühzeitig bekannt gegeben. Das Landratsamt bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Bauarbeiten und die damit verbundenen Umleitungen und Beeinträchtigungen.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf am Inn

Kommentare