Zu schnell und ohne Führerschein unterwegs

Mühldorf - Bei einer Kontrolle wurde ein 24-jähriger Rollerfahrer wegen zu hoher Geschwindigkeit angehalten; einen Führerschein hatte er auch nich.

Am Montag, den 17. September, um 22.30 Uhr, wurde ein 24-jähriger Mann aus Altötting mit seinem Motorroller in Mühldorf von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten. Der Autobahnpolizei war die überhöhte Geschwindigkeit des Rollers aufgefallen.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann konstant etwas über 60 km/h fuhr. Den hierfür erforderlichen Führerschein hatte er nicht.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser