Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

+

Reichertsheim - Ein 29-Jähriger aus dem Landkreis Altötting verunglückte am Donnerstag gegen 13.20 Uhr mit seiner Ducati auf der B12 in Richtung München.

Am „Reichertsheimer Berg“ überholte er zuerst einen Pkw und anschließend einen Lkw. Als er in der langgezogenen Rechtskurve einen entgegenkommenden Lkw bemerkte, zog er abrupt nach rechts, scherte zwischen dem gerade überholten Lkw und einem Kleintransporter ein und bremste sein Krad stark ab. Dadurch kam er zu Sturz und rutschte noch gegen das rechte hintere Stoßstangeneck des Kleintransporters.

Der Motorradfahrer zog sich durch den Sturz schwere Verletzungen an der Schulter zu und musste nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro.

Die B12 war für ca. eine Stunde nur in eine Richtung befahrbar. Durch Kräfte der Bayer. Bereitschaftspolizei wurde der Verkehr durch Reichertsheim umgeleitet.

Pressemeldung PI Haag

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser