Motorradfahrer stürzt auf der Straße

Mühldorf - Beim Ausweichen auf den Verzögerungsstreifen stürzte ein Motorradfahrer. Beim dem Sturz verletzte er sich mittelschwer und wurde ins Klinikum Mühldorf gebracht.

Ein Motorradfahrer fuhr am Dienstag auf der Staatsstraße 2550 von Mühldorf in Richtung Mettenheim. In Altmühldorf wollte er rechts ausfahren. Dabei kam er auf dem Verzögerungsstreifen ohne Fremdverschulden zu Sturz.

Der Fahrer erlitt dabei mittlere Verletzungen, weshalb er durch das BRK ins Klinikum Mühldorf verbracht wurde. An seinem Kraftrad entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser