Motorradfahrer schwer verletzt

Garching/Unterneukirchen - Am Sonntag war ein 33-jähriger Motorradfahrer von Garching in Richtung Unterneukirchen unterwegs, als er beim Überholen von einem 21-jährigen Audi-Fahrer übersehen wurde.**Video**

Der Chemiefacharbeiter setzte zum Überholvorgang an, doch als er sich auf gleicher Höhe mit dem zu überholenden Fahrzeug befand, scherte dieses plötzlich aus. Der Motorradfahrer bremste sofort stark ab, stieß jedoch hinten links auf den Pkw eines 21-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer nach links von der Fahrbahn in den Straßengraben gedrängt, wo er auf ein Verkehrsschild prallte. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in die Kreisklinik Altötting gebracht, der 21-jährige sowie sein Beifahrer blieben unverletzt.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 8500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser