Zwischen Engelsberg und Oberneukirchen

Zwei Motorradfahrer kollidieren bei Überholvorgang nahe Garching a.d. Alz

Garching a.d. Alz - Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Motorrädern kam es am Freitag auf der Staatsstraße 2355 zwischen Engelsberg und Oberneukirchen. Der Fahrer eines Mähdreschers wird gebeten, sich als Zeuge bei der Polizei zu melden.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut


Am 4. September kam es gegen 18.15 Uhr auf der Staatsstraße 2355 zwischen Engelsberg und Oberneukirchen zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Mühldorfer wollte mit seinem Motorrad einen vor sich fahrenden Mähdrescher überholen. Als dieser zu dem Überholvorgang ansetzte, kam ihm ein 48-jähriger Kirchweidacher, ebenfalls mit einem Motorrad entgegen. Hierbei berührten sich die Lenker der beiden Motorräder. Der 48-Jährige kam daraufhin von der Fahrbahn ab und flog in ein circa 30 Meter entferntes Gebüsch am Straßenrand und kam danach in das Krankenhaus Altötting. Der Mühldorfer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3100 Euro.


Der vorausfahrende Fahrer des Mähdreschers wird von der Polizeiinspektion Altötting als Zeuge gesucht. Es wird gebeten, dass sich dieser bei der Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671/9644-0 meldet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare