Radfahrer verletzt, Verursacher geflüchtet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Moosbrunn - Aufgrund eines starken Bremsmanövers verletzte sich ein Radfahrer und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nun nach dem Unfallverursacher.

Am 18. Juni, gegen 6.30 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Burghauser mit seinem Fahrrad die Weidenstraße in Moosbrunn in aufsteigender Richtung.

An der Kreuzung Weiden-/Moosbrunner Straße bemerkte der vorfahrtsberechtigte Radfahrer einen weißen Pkw-Kastenwagen (vermutlich VW Caddy) mit überhöhter Geschwindigkeit, weshalb er stark abbremste, wobei das Vorderrad blockierte.

Der Burghauser flog über den Lenker, verletzte sich dabei und wurde im Krankenhaus ambulant versorgt.

Zeugenhinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher erbittet die Polizeiinspektion Burghausen unter Tel. 08677/9691-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser