Mit überladenem Lkw unterwegs

Mettenheim - Ein überladener Lkw fiel der Polizei am Mittwoch bei einer Verkehrskontrolle auf. Das zulässige Gesamtgewicht war um 16 Prozent überschritten.

Am Mittwoch um 10 Uhr wurde ein 50-jähriger Lkw-Fahrer auf der Kreisstraße MÜ38 von Mettenheim kommend, mit der Fahrtrichtung Ampfing von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert.

Der Lkw war mit Aushub beladen und hatte offensichtlich das zulässige Gesamtgewicht überschritten. Eine Wiegung durch die Autobahnpolizei ergab, dass das Fahrzeug um 16,05 Prozent überladen war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahrer erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser