Polizei ermittelt in Burghausen

Teures E-Bike gestohlen: Mutiger Mitarbeiter verfolgt dreisten Dieb (38)

Diebstahl eines Fahrrades (Symbolbild).
+
Diebstahl eines Fahrrades (Symbolbild).

Burghausen - Am Freitag, 7. August, gegen 16.30 Uhr, schnappte sich ein 38-Jähriger ein vor dem Rad- und Motorsportgeschäft Osl in Burghausen stehendes neuwertiges Pedelec im Wert von 2799,99 Euro und fuhr damit davon.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:


Der Inhaber des Unternehmens bemerkte dies und beauftragte einige seiner Mitarbeiter damit, sich auf die Suche nach dem Dieb zu machen.

Einer der Mitarbeiter, ebenfalls mit einem Fahrrad unterwegs, entdeckte den Herren mitsamt dem entwendeten Fahrrad etwa 40 Minuten später im Bereich Robert-Koch-Straße / Unghauser Straße und geleitete ihn zurück zur Firma Osl, von wo aus die Polizei verständigt wurde. Das Fahrrad wurde an den Eigentümer übergeben. Den 38-Jährigen erwartet eine Strafanzeige wegen des Diebstahles eines Fahrrades.

Pressemeldung Polizei Burghausen

Kommentare