Am Dienstagabend in Mettenheim

Streit zwischen Vater und Stiefsohn (26) eskaliert - Polizei im Einsatz

Mettenheim - Zu einer handfesten Auseinandersetzung wurde am Dienstag die Polizei alarmiert. Diese hat nun mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Pressemeldung im Wortlaut: Zu einem Polizeieinsatz kam es am Dienstagabend (21. Mai) gegen 21 Uhr wegen einem handfesten Streit zwischen einem 49-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Mettenheim und seinem 26-jährigen Stiefsohn. Die beiden gerieten zunächst verbal in Streit, wobei der 26-Jährige seinen Stiefvater beleidigt haben soll. Im weiteren Verlauf kam es dann zur wechselseitigen Körperverletzung.

Auf Grund der gegenseitigen Beschuldigungen wurde gegen beide ein Ermittlungsverfahren wegen, Körperverletzung, Beleidigung und Hausfriedensbruch eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT