Kontrolle der Polizei Mühldorf

Betrunkener Mettenheimer auf Mofa unterwegs 

Mettenheim - Beamte beweisen einen feine Nase und nehmen Alkoholgeruch wahr. Für den Fahrer hat das böse Folgen.

Pressemeldung im Wortlaut:


Am 1. Oktober gegen 8 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf einen Verkehrsteilnehmer aus Mettenheim. Im Verlauf der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem 64-jährigen Mofa-Fahrer einen Wert über der 1,1 Promille-Grenze.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.


Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare