Verkehrsunfall in Mettendorf

Zwei Frauen schwer verletzt - auch Bub (3) muss ins Krankenhaus!

Mettenheim -  Am Donnerstag kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrerinnen schwer verletzt wurden. Auch ein dreijähriges Kind musste ins Krankenhaus.

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich wieder ein Verkehrsunfall auf der St2550 auf Höhe der Einmündung zur Autobahnauffahrt der A94 bei Neuhaus.

Eine 62-jährige Mühldorferin wollte mit ihrem Chevrolet auf die St2550 nach links in Richtung Mühldorf einbiegen. Dabei übersah sie eine von links kommende 27-jährige Aschauerin, welche mit ihrem Honda in Richtung Waldkraiburg unterwegs war und es kam zum Zusammenstoß

Die Aschauerin hatte ihre beiden Kinder (drei und vier Jahre alt), gut gesichert auf der Rückbank ihres Autos, dabei. Bei dem Unfall wurden die 27-Jährige, die 62-Jährige und der Sohn (3) der 27-Jährigen verletzt. Die beiden Fahrzeuglenker wurden schwer und das Kind leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden zur Versorgung ins Krankenhaus in Mühldorf gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 15.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Collage)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser