Metallarbeiter verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dorfen - Am Dienstagmorgen wurde in einem Maschinenbaubetrieb im Gemeindebereich von Dorfen ein Arbeiter bei Schweißarbeiten verletzt.

Der 48-jährige wollte zwischen zwei, auf die Längskante Metallrahmenteile eine Querverbindung einschweißen, als eines der ca. 10 Meter langen Rahmenteile umfiel und den Mann am Kopf traf. Er wurde vom Rettungswagen ins Krankenhaus nach Dorfen gebracht, wo eine Platzwunde an der Stirn genäht wurde.

Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Pressemitteilung Polizei Dorfen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser