Mercedes prallt gegen Gartenzaun

Altenmarkt - Ein 18-Jähriger ist mit einem Mercedes zusammengestoßen. Anschließend wurde der Wagen des 18-Jährigen in eine Wiese geschleudert.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag um 19.15 Uhr bei Massingmühle nähe Altenmarkt. Ein 18-jähriger Fahranfänger fuhr mit seinem Pkw Dacia von Rupertsdorf Richtung Massingmühle und wollte offensichtlich dort links in die Kreisstraße 14 nach Altenmarkt einbiegen. Laut Zeugenaussagen fuhr er mit relativ hoher Geschwindigkeit in die übergeordnete Kreisstraße ein und übersah dabei, dass sich aus Richtung Seeon ein Mercedes näherte. Mit diesem kollidierte er seitlich und wurde dadurch nach links in die angrenzende Wiese geschleudert.

Die 56-jährige Fahrerin des Mercedes kam nach dem Zusammenstoß nach rechts ab, stieß gegen ein Wegweiserschild und kam danach in einem Gartenzaun zum Stehen. In jedem der Fahrzeuge befanden sich 2 Personen, die allesamt glücklicherweise nur leicht verletzt wurden. An den Fahrzeugen entstand jedoch Totalschaden in einer Höhe von etwa 30 000 Euro. Wäre der junge Mann nur wenige Sekundenbruchteile früher eingefahren, hätte es für seinen Beifahrer sicher weitaus schlimmere Folgen gehabt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser