Polizei Burghausen

35-Jähriger missachtet Vorfahrt - 12.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß

Mehring - Am Mittwoch nahm ein 35-Jähriger einem Burgkirchner im Kreuzungsbereich die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro.

Die Meldung im Wortlaut


Am Mittwoch, den 21. Oktober befuhr ein 35-jähriger Tittmoninger mit seinem Auto, einem VW Amarok die Fuggerstraße in Richtung Hartmannstraße.

Im Kreuzungsbereich missachtete der VW-Fahrer die Vorfahrt eines 59-jährigen Burgkirchners, der mit seinem Auto, einem Ford Focus die Hartmannstraße in nordöstlicher Richtung befuhr.


Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 12.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare