Rettungsaktion in Mehring

Aus misslicher Lage befreit: Feuerwehr und Jäger retten Rehkitz

Mehring - Eine aufmerksame Dame teilte am Samstag, den 27. Juli, in den Abendstunden über den Werkschutz der Firma Wacker mit, dass unter der Brücke am Alzkanal bei Mehring ein Rehkitz liegen und jämmerlich schreien würde.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die Polizeistreife konnte vor Ort feststellen, dass das junge Reh zwar unverletzt, allerdings in einen Schacht gefallen war und aus eigener Kraft offensichtlich nicht mehr herauskommen würde. Zusammen mit einem Jäger und der Mehringer Feuerwehr wurde die Rettungsaktion abgestimmt, um das Reh aus seiner misslichen Situation zu befreien. Es konnte anschließend in die freie Wildbahn entlassen werden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/Boris Roessler (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT