Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Burghauser Polizei in Mehring

Autofahrer (48) schlingert mit gut 1,1 Promille über die Straße - Führerschein eingezogen

Nachdem ein unsicher fahrender Renaut von der Polizei angehalten wird, stellen die Beamten bei einem Alkoholtest des Fahrers einen Wert von weit über 1,1 Promille fest. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Mehring - Während einer Streifenfahrt am Sonntag (4. Juli) fiel den Polizeibeamten der Polizeiinspektion Burghausen gegen 22.30 Uhr in Mehring ein Renault auf, der von einem 48-Jährigen aus dem nördlichen Landkreis Altötting gesteuert wurde und in deutlich unsicherer Fahrweise im Ortsbereich in die Dorfstraße einbog.

Daraufhin wurde eine Kontrolle durchgeführt, wobei deutlicher Alkoholgeruch festgestellt wurde. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen erheblichen Wert weit über 1,1 Promille. Anschließend wurde in der Kreisklinik eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Pressebericht Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Britta Pedersen

Kommentare