Mehrere Unfallfluchten in Mühldorf

Mühldorf - Gleich mehrere Fälle von Unfallfluchten wurden am Montag bei der Polizei Mühldorf angezeigt. Die Polizei ermittelt in den Fällen und bittet um Hinweise.

Am 20.12.10 zw. 09.00 Uhr und 10.00 Uhr hat ein unbekannter Fahrzeug-Lenker einen am Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Siemensstraße geparkten Pkw Audi mit Mühldorfer Kennzeichen angefahren und beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern, eine Nachricht zu hinterlassen bzw. den Vorfall bei der Polizei zu melden, entfernte sich der Fahrer mit dem Pkw Mercedes. Ein Verkehrsteilnehmer hatte den Vorfall aber beobachtet, sich das Altöttinger Kennzeichen des Mercedes notiert und eine Nachricht am Audi hinterlassen. Über den Fahrzeughalter laufen nun die Ermittlungen zum Fahrer.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Altmühldorf war am 20.12.10 gegen 11.50 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn auf der Münchener Straße zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2352 unterwegs. Nach der Eisenbahnunterführung, kurz vor der Einmündung zur Straße „Am Westring“, kam dem Feuerwehrfahrzeug im Auslauf der Rechtskurve ein weißer Lkw entgegen, der beim Abbiegen offensichtlich zu weit nach links kam. Zwischen den beiden Lkw’s kam es zu einer Berührung der linken Außenspiegel. Der Fahrer des Feuerwehrfahrzeuges hielt an, der andere Lkw fuhr jedoch ohne anzuhalten in Richtung Stadtmitte weiter. Das Feuerwehrfahrzeug fuhr daraufhin zum Verkehrsunfall und teilte der dort anwesenden Streife den Vorfall mit. Der Schaden am Feuerwehrfahrzeug beträgt ca. 250 Euro.

Bereits zwischen 17.12.10 und 20.12.10 hat ein unbekannter Fahrzeug-Lenker einen Ampelmasten mit gelbem Fußgängerblinklicht an der Rechtsabbiegespur der Kreuzung Staatsstraße 2352/Kreisstraße MÜ 6 in Richtung Harthausen angefahren und beschädigt. Der Masten stand danach schief, die Ampel funktionierte aber noch. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern, eine Nachricht zu hinterlassen bzw. den Vorfall bei der Polizei zu melden, entfernte sich der Verursacher/die Verursacherin von der Unfallstelle.

Am 19.12.10 zw. 20.00 Uhr und 22.00 Uhr hat ein unbekannter Fahrzeug-Lenker einen am Parkplatz des Kinos in der Adolf-Kolping-Straße abgestellten Pkw Renault mit Altöttinger Kennzeichen angefahren und an den beiden Türen der rechten Seite bzw. an der hinteren Stoßstange beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 700 Euro zu kümmern, eine Nachricht zu hinterlassen bzw. den Vorfall bei der Polizei zu melden, entfernte sich der Verursacher/die Verursacherin von der Unfallstelle.

Zu allen angeführten Vorfällen bittet die Polizei Mühldorf unter der Tel.-Nr. 08631/3673-0 um sachdienliche Hinweise.

Pressemeldung PI Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser