145 Mastschweine verendet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taufkirchen - 145 Schweine eines Mastbetriebes im Gemeindebereich Taufkirchen verendeten durch eine ausgefallene Lüftung.

Von 25.Oktober auf 26.Oktober verendeten 145 Schweine eines Mastbetriebes im Gemeindebereich Taufkirchen. Der Schweinemastbetrieb mit 1400 Tieren ist in verschiedene Einzelstallungen unterteilt. Aus bisher ungeklärter Ursache fiel in einer Stallung die Lüftung aus. Durch den dadurch ausgelösten Temperaturanstieg verendeten die dort untergebrachten 145 Schweine. Dem Betreiber des Mastbetriebes entstand dadurch ein Schaden von ca. 25.000 Euro. Ermittlungen zu der Ursache des Anlagenausfalls werden geführt.

Pressebericht PI Dorfen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser