Maschinenhalle ausgebrannt: 400.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönbach - Am Dienstagabend ist eine Maschinenhalle in der Nähe von Schwindegg vollständig abgebrannt. Die Ursache ist bislang noch nicht geklärt.

An der 1983 erbauten Halle, den darin befindlichen landwirtschaftlichen Geräten sowie zwei Traktoren entstand ein geschätzter Schaden von rund 400.000 Euro. Die eingesetzten Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf das landwirtschaftliche Wohnhaus verhindern. Der 70-jährige Besitzer und seine 62- jährige Frau wurden mit einem schwerem Schock ins Krankenhaus Mühldorf eingeliefert. Ein Feuerwehrmann zog sich bei den Löscharbeiten eine Verletzung am Fuß zu. Was zu dem Brand führte, ist bisher noch unklar und wird von Brandexperten der Kriminalpolizeistation Mühldorf untersucht.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser