Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Unfallflucht in Marktl schnell aufgeklärt

Marktl - Nachdem zwei PKW-Fahrerinnen auf dem Raiffeisenparkplatz beim Rückwärtsfahren zusammengestoßen waren, beging eine der beteiligten Frauen Unfallflucht. 

Am 15. Februar, gegen 8.55 Uhr, parkten zwei Pkw-Fahrerinnen rückwärts auf dem Raiffeisenparkplatz in Marktl aus. Dabei stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Eine der Fahrerinnen, eine 31-jährige Stammhamerin, dachte sie sei gegen einen Randstein gefahren und fuhr einfach weiter. Die Stammhamerin konnte jedoch schnell ermittelt werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT