Kurve geschnitten: Unbekannter flüchtet!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marktl am Inn - Ein 18-Jähriger verriss sein Auto und krachte in die Leitplanke, als ein entgegenkommender Wagen die Kurve schnitt. Der Unfallverursacher flüchtete:

Am Dienstag, den 24.04.12, gegen 14.30 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Pkw-Lenker aus dem Rottal auf der Kreisstraße AÖ 15 von Gassen kommend in Richtung Marktl. Kurz vor dem „Bruckberg“ kam ihm in einer Kurve ein Pkw entgegen, der die Kurve schnitt. Der 18-Jährige verriss daraufhin sein Fahrzeug, verlor die Kontrolle über seinen Pkw und stieß in die linke Leitplanke. Der entgegenkommende Pkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten weiter.

Der 18-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und kam zur ambulanten Versorgung mit dem Sanka ins Kreiskrankenhaus nach Eggenfelden. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Vom flüchtigen Pkw ist nur bekannt, dass er dunkel sein soll. Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser