Bei Kontrolle in Marktl

Betrunkener Fahrer ignoriert Anhaltesignal und haut ab

Marktl - Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr fiel einer Streife der Polizei Altötting ein entgegenkommender Pkw-Fahrer durch seine Fahrweise auf, weshalb er kontrolliert werden sollte. 

Trotz Anhaltesignalen setzte der Fahrer seine Fahrt fort und fuhr beschleunigt zu seiner Wohnadresse. Dort konnte er angetroffen werden. Da bei ihm deutlicher Alkoholgeruch feststellbar war, wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein sichergestellt.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser