Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Dienstagabend in Marktl

Fahrrad-Crash an der Innbrücke: Mann (53) zieht sich schwere Verletzungen zu

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern kam es am Dienstagabend (23. August) in Marktl am Inn.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Marktl am Inn – Am Dienstag (23. August) befuhr ein 53-Jähriger aus dem Landkreis gegen 20.45 Uhr mit seinem E-Bike den Radweg auf der Innbrücke von Burghausen in Richtung Marktl. Zur gleichen Zeit befuhr ein 23-Jähriger aus dem Landkreis mit seinem Fahrrad ebenfalls die Innbrücke, jedoch von Marktl kommend in Richtung Burghausen.

Als der 53-Jährige unmittelbar vor dem 23-Jährigen nach links ausscherte, trafen sich die Lenker der beiden und der 53-Jährige kam zu Sturz. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in eine Kreisklinik verbracht. Der 23-Jährige wurde hingegen nur leicht verletzt. An den Fahrrädern entstand kaum Schaden.

Pressebericht der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Daniel Bockwoldt / dpa

Kommentare