Marihuana in Jackentasche gefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde ein 24-jähriger Pkw-Fahrer in der Öderfeldstraße von der Polizei kontrolliert.

Auf Befragen gab der Fahrer an, dass er vor etwa 3 Wochen einen Joint geraucht hat. Bei der Durchsuchung wurde in der Jackentasche Marihuana aufgefunden. Im Pkw wurde eine kleine Menge Amphetamine aufgefunden. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest verlief negativ. Die Pupillen des Tögingers waren während der Kontrolle extrem klein und reagierten kaum auf einen Test mit der Taschenlampe. Zwischenzeitlich kam der Mann jedoch zu, dass er wenige Stunden vor der Kontrolle Marihuana geraucht hat. Ein Drogentest , der auf der Dienststelle durchgeführt wurde verlief positiv.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde eine Blutentnahme in der Kreisklinik Altötting durchgeführt. Anschließend wurde auf Weisung eines Richters vom Amtsgericht Traunstein die Wohnung des Beschuldigten durchsucht. Hierbei wurde eine Tabakmischung mit einer nicht feststellbaren Menge Marihuana festgestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser