21-Jähriger überschlug sich mit Auto

Waldkraiburg - Am Montagnachmittag fuhr der Mann auf der MÜ 18 in Richtung Niederndorf. In einer langgezogenen Kurve kam er auf den rechten Randstreifen.

Weil er zu heftig dagegen lenkte überschlug sich sein Auto. Das Auto drehte siche einmal um die eigene Achse und kam auf den Rädern wieder zum stehen.

Der 21-Jährige blieb unverletzt, weil er angegurtet war.

Es entstand ein Totalschad von etwa 1500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser