Auf nasser Straße

Unfall in Maitenbeth: Verletzte und über 30.000 Euro Schaden

Maitenbeth - Am Sonntagvormittag verlor ein 29-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem entgegenkommenden BMW. 

Am Sonntag gegen 10 Uhr, fuhr ein 29-jähriger Mann aus Aalen mit seinem  Ford auf der Kreisstraße MÜ 46 in Richtung Albaching. Im Auslauf einer Rechtskurve rutschte er auf nasser Straße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden BMW, der von einer 48-jährigen Frau aus Moosburg gelenkt wurde.

Dabei wurden beide Fahrzeuglenker verletzt. Die BMW-Fahrerin wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Ebersberg verbracht. Der Ford-Fahrer benötigte keine sofortige ärztliche Versorgung.

An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden, am Ford in Höhe von etwa 2000 Euro, am BMW in Höhe von etwa 30.000 Euro. Zur Verkehrslenkung war die Feuerwehr Albaching mit ungefähr 20 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser