Wildsau nach Unfall flüchtig

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - Ein Autofahrer aus Soyen kollidierte auf der B12 mit einem Wildschwein. Das Wildschwein verschwand nach dem Zusammenstoß in den Wald.

Eine Kollision mit einer „Wildsau“ hatte am gestrigen Dienstag früh gegen 6.15 Uhr ein Pkw-Fahrer aus Soyen, der auf der B12 in Richtung München unterwegs war.

Im Großhaager Forst lief ihm plötzlich von rechts kommend ein Wildschwein gegen den Pkw, wodurch dieser nicht unerheblich beschädigt wurde. Anschließend lief das Tier weiter und verschwand im Wald. Am Fahrzeug des Soyeners entstand bei der Kollision mit dem Wildschwein ein geschätzter Sachschaden von ca. 2000 Euro. Zur Suche nach der möglicherweise verletzten „Schadensverursacherin“ wurde der zuständige Jagdpächter verständigt.

Pressemeldung Haag PST

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser