Maitenbeth: Unfall an Bushaltestelle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maitenbeth - Eine leichte Ellbogenverletzung zog sich am Freitagmorgen eine 13-jährige Schülerin aus Maitenbeth zu, als der Schulbus schwungvoll an die Haltestelle fuhr.

Die Schülerin wartete zusammen mit anderen Schülern an der Bushaltestelle vor der Maitenbether Schule auf den Schulbus. Der in die Haltestelle einfahrende Bus war vor dem Anhalten noch mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck gegen die auf der Fahrbahn stehende Schülerin gestoßen, wodurch sie dann zu Sturz kam.

Die Schülerin zog sich dabei eine Ellbogenverletzung zu und wurde vom BRK zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Wasserburg verbracht.

Pressemeldung Haag PST

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser