Radarkontrolle in Maitenbeth

Über 200 Fahrer sind zu schnell unterwegs

Maitenbeth - Auf der Bundesstraße B12 gingen der Polizei am Montag zahlreiche Raser ins Netz. Der schnellste war doppelt so schnell wie erlaubt.

Am Montag wurde von 8 bis 13 Uhr auf der Bundesstraße B12 in Maitenbeth in Richtung München eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. 

230 Fahrer haben in dieser Zeit die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde überschritten. 213 davon wurden verwarnt, 17 müssen mit einer Anzeige rechnen.

Der schnellste Fahrer war mit Tempo 100 unterwegs.

Pressemitteilung der Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser