B12 im Bereich des Großhaager Forstes:

Autofahrer (23) fällt Telefonmasten

Maitenbeth - Großes Glück hatte am Dienstag ein 23-JährigerMit voller Wucht knallte er gegen einen Telefonmasten, der dadurch sogar umknickte, und kam ohne größere Blessuren davon.

Auf der B 12 im Bereich des Großhaager Forstes kam am gestrigen Dienstagnachmittag ein 23-jähriger Autofahrer aus dem Gemeindebereich Schwindegg nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmasten, der dadurch umknickte. Das Fahrzeug blieb anschließend im Baum- bzw. Buschgestrüpp hängen.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt, der Schaden an Fahrzeug und Telefonmast belief sich auf schätzungsweise 6.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa Picture alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser