VW gegen Transporter bei Maitenbeth

Stark betrunken auf B12 eingebogen - Frontal-Crash!

Maitenbeth - Am Montag ereignete sich gegen 16.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 48-jähriger Mann aus Maitenbeth war mit seinem VW auf der B12 in Richtung München unterwegs. 

Auf Höhe der Haager Straße bog er nach links in diese ein. Dabei benutzte er jedoch den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Zum selben Zeitpunkt kam dem Mann eine 40-jährige Rosenheimerin mit ihrem Transporter entgegen. Es kam zum frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Beifahrerin des Transporters wurde dabei leicht verletzt. 

Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 10.000 Euro. Ein freiwilliger Alkotest ergab beim VW-Fahrer einen sehr erhöhten Wert. Auch ist der Mann nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins. Somit erwarten ihn nun mehrere Anzeigen.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © re (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser