Dienstagnachmittag in Maitenbeth

Raser fast doppelt so schnell wie erlaubt

Maitenbeth - Erschreckendes Ergebnis einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B12 bei Thal/Straßmaier: Acht Prozent aller Autofahrer waren zu schnell unterwegs.

2430 Fahrzeuge passierten die Messstelle der Polizei, an der die übliche Innerortsgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern gilt. 193 (!) von ihnen gaben der Polizei Anlass zur Beanstandung - allerdings der weitaus überwiegende Teil mit 177 Autos im Verwarnungs- und die restlichen 16 Wagen im sogenannten Anzeigenbereich.

Das schnellste Fahrzeug wurde mit 94 Stundenkilometern geblitzt. Hierfür sieht der Bußgeldkatalog von Bayern eine Geldbuße in Höhe von 200 €, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot vor.

Quelle: Pressemitteilung Polizei Haag

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser