Pressemeldung Polizei Haag in Oberbayern

Ponys büchsen aus Weide aus und laufen auf B12

Maitenbeth - Elf Ponys sind von einer Weide ausgebüchst, wovon einige auf die B12 liefen. Freiwillige Helfer und die Polizei versuchten die Tiere wieder einzufangen:

Am Mittwoch, den 16 Januar, entwichen von einer Weide in Maitenbeth nachmittags elf Ponys und liefen auf die B12

Ein Teil lief in Richtung Großhaager Forst und drei Tiere liefen in Richtung Haag in Oberbayern. Durch eine Streifenbesatzung der Polizeistation dort konnten drei Ponys von der B12 heruntergetrieben werden. Sie wurden durch helfende Passanten und Angehörige der Besitzerin schließlich eingefangen. 

Weitere Ponys wurden in Oed durch freiwillige Helfer festgehalten. Der Rest der Tiere wurde mit Hilfe des Jagdpächters, mehreren Helfern, sowie der Besitzerin in Pfaffenberg eingefangen.

Pressemeldung der Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bernd Settnik (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser