Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf eine Länge von etwa 20 m

Große Menge Körnermais auf der B12 zwischen Maitenbeth und Hohenlinden

Am Donnerstag, gegen 21.25 Uhr, wurde der Notrufzentrale eine Verschmutzung der B12 zwischen Maitenbeth und Hohenlinden mitgeteilt. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Maitenbeth - Es handelte sich um eine große Menge Körnermais, welcher auf eine Länge von ca. 20 m auf der Fahrbahn lag. Mit vereinten Kräften wurde der Mais durch die verständigte Feuerwehr Mittbach und der Polizei von der Straße geschoben. Die Polizei Waldkraiburg bittet um Hinweise auf den Verursacher unter Tel.: 08638 94470.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg 

Rubriklistenbild: © Arno Burgi/dpa

Kommentare