Bei Maitenbeth

Sechs Anzeigen nach Geschwindigkeits-Messungen

Maitenbeth - Die Polizei hat am Donnerstag im Gemeindebereich Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. In sechs Fällen wurden die Fahrer anzeigt.

Eine Geschwindigkeitsmessung wurde am Donnerstag auf der B 12 im Gemeindebereich von Maitenbeth durchgeführt.

Von den insgesamt 2045 Fahrzeugen, die die Kontrollstelle bei Straßmaier im Meßzeitraum durchliefen, waren insgesamt 63 zu schnell unterwegs gewesen bzw. hatten die dort geltende Innerortshöchstgeschwindigkeit von 50 km/h nicht eingehalten.

In 57 Fällen wird der jeweilige Fahrer daher verwarnt, in 6 Fällen angezeigt. 

Das schnellste gemessene Fahrzeug fuhr mit 86 km/h durch die Messstelle. Der Fahrer muss deshalb mit einem Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser