Unfall auf schneeglatter B12 im Großhaager Forst

Rechtmehringerin (19) rutscht mit Auto in Straßengraben - Totalschaden

Am Freitagmorgen kam eine junge Frau auf schneeglatter Straße ins Rutschen. Sie konnte ihr Auto nicht mehr in der Spur halten und landete im Straßengraben.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg im Wortlaut

Maitenbeth - Am Freitag, den 19. März, befuhr eine 19-jährige Frau aus Rechtmehring gegen 7.20 Uhr die B12 von Maitenbeth in Richtung Hohenlinden.

Im Großhaager Forst geriet ihr Wagen aufgrund von Schneeglätte ins Schleudern. Die junge Frau konnte das Fahrzeug nicht mehr auf der Fahrbahn halten und geriet nach rechts in den Graben.

Glücklicherweise erlitt die junge Frau nur leichte Verletzungen, die sie ärztlich abklären ließ. Am Auto, einem VW Polo, entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner

Kommentare