Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Golf brennt in Maitenbeth

Oh, Schreck: Auto plötzlich in Flammen

Maitenbeth - Den Schreck seines Lebens hat vermutlich ein Autofahrer vergangenen Freitag bekommen: Sein Wagen begann plötzlich zu brennen - während der Fahrt!

Was für ein Auftakt für's Wochenende! Die Feuerwehr Maitenbeth musste vergangenen Freitagnachmittag zu einem brennenden Pkw bei Lacken ausrücken. Ein VW Golf war während der Fahrt in Brand geraten.

Der Brand breitete sich im Motorraum von der Elektronik her aus beziehungsweise war durch einen technischen Defekt dort entstanden. Der Sachschaden wird auf etwa 4000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Maitenbeth war mit 15 Mann im Einsatz, um die Flammen zu löschen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizei Haag

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Kommentare