Golf brennt in Maitenbeth

Oh, Schreck: Auto plötzlich in Flammen

Maitenbeth - Den Schreck seines Lebens hat vermutlich ein Autofahrer vergangenen Freitag bekommen: Sein Wagen begann plötzlich zu brennen - während der Fahrt!

Was für ein Auftakt für's Wochenende! Die Feuerwehr Maitenbeth musste vergangenen Freitagnachmittag zu einem brennenden Pkw bei Lacken ausrücken. Ein VW Golf war während der Fahrt in Brand geraten.

Der Brand breitete sich im Motorraum von der Elektronik her aus beziehungsweise war durch einen technischen Defekt dort entstanden. Der Sachschaden wird auf etwa 4000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Maitenbeth war mit 15 Mann im Einsatz, um die Flammen zu löschen.

Quelle: Pressemitteilung der Polizei Haag

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser