Unfallflucht in Maitenbeth

1000-Euro-Schaden am Auto: Wer ist der Verursacher?

Maitenbeth - Zehn Tage lang hatte ein Maitenbether sein Auto vor dem Haus geparkt. Als er wieder damit fahren wollte, war es demoliert.

Zwischen dem 21. und dem 30. August stand der Peugeot 206 CC auf dem Stellplatz vor dem Anwesen im Waldweg 12 in Maitenbeth. In dieser Zeit wurde der Wagen offensichtlich von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. 

Dadurch entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer in diesem Zusammenhang Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Haag zu melden.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser