Unfall bei Lohkirchen

Niedertaufkirchener (73) mit Schutzengel bei spektakulärem Überschlag

Lohkirchen - Am Donnerstagvormittag ereignete sich auf der Kreisstraße MÜ39 zwischen Lohkirchen und Gaymoos ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein 72-jähriger Niedertaufkirchener mit seinem Auto überschlug.

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Fahrzeuglenker in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn, stieß gegen die angrenzende Böschung, überschlug sich und kam letztendlich im rechten Straßengraben zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien und erlitt glücklicherweise nur Abschürfungen, wurde aber zur vorsorglichen Behandlung ins Krankenhaus Mühldorf verbracht. 

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Die Fahrbahn musste für die Bergung des Fahrzeugs nur kurz gesperrt werden.

Die Ersthelferin, welche noch vor Eintreffen der Polizei die Unfallörtlichkeit wieder verließ und ihr Warndreieck an der Unfallstelle ließ, hat offenbar aus Versehen den Fahrzeugschlüssel des verunfallten Wagens an sich genommen. Diese Ersthelferin und weitere Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Mühldorf unter der Rufnummer 08631/3673-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser