Lkw ist 30 km/h zu schnell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rattenkirchen - Ein Lkw-Fahrer raste am Freitag viel zu schnell über die B12. Der Fahrer kam aus der Tschechei und wurde von der Autobahnpolizei kontrolliert.

Am Freitag um 10.12 Uhr wurde ein tschechischer Lkw-Fahrer auf der B12 bei Rattenkirchen von der Dienstgruppe Mühldorf der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert. Im Rahmen der Überprüfung durch die Autobahnpolizei wurde auf dem digitalen Kontrollgerät ein Geschwindigkeitsverstoß festgestellt. Statt der erlaubten 60 km/h war der Lkw-Fahrer mit 90 km/h auf der B12 unterwegs. Den Fahrer erwartet ein Bußgeldverfahren.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser