Fahranfänger schleudert gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Lengdorf/Seeon - In der Linkskurve kam ein 18-jähriger ins schleudern und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde eingeklemmt und trug schwere Verletzungen davon. **Erstmeldung mit Fotos**

Am Dienstag, gegen 6.30 Uhr, fuhr ein 18-jähriger mit seinem Pkw, Ford Fiesta, auf der Staatsstraße 2084 von Dorfen in Richtung Erding. In einer Linkskurve bei der Abzweigung Lengdorf geriet das Fahrzeug mit seinen rechten Rädern in das Bankette. Der Fahrer lenkte nach links, um das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu bringen. Hierbei hatte der Fahranfänger sein Fahrzeug übersteuert und geriet ins Schleudern.

Der Pkw drehte sich nach rechts und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste mit schwerem Gerät den Pkw öffnen, um den Fahrer zu bergen. Der Fahrer wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Staatsstraße musste zur Bergung für ca. 2 Std. gesperrt werden. Bei dem Unfall waren die Feuerwehren Dorfen, Lengdorf und Matzbach im Einsatz. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Pressemeldung Polizei Dorfen

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser