Bei Lengdorf

Unbekannte Motorrad-Rowdys demolieren A94-Baustelle

Lengdorf - Bis dato unbekannte Motorradfahrer haben die Böschung an einer A94-Baustelle massiv demoliert. Die Polizei hat nun umfangreiche Ermittlungen eingeleitet:

In dem Zeitraum zwischen Freitag, 29. Juni, 14 Uhr, bis Montag, 2. Juli, 7 Uhr, wurde an der Autobahnbaustelle der A94 bei Lengdorf die neu errichtete Böschung durch Motorradfahrer auf einer Länge von etwa 300 Meter so stark beschädigt, dass eine Reparatur der Böschung notwendig ist. Der Schaden beläuft sich dabei auf eine Höhe von circa 15.000 bis 20.000 Euro.

Aufgrund der Vielzahl an Radspuren wird davon ausgegangen, dass mehrere Personen diesen verursacht haben. Die Polizeiinspektion Dorfen bittet zur Klärung der Tat um Hinweise unter Telefon 08081/93050.

Pressemitteilung der Polizei Dorfen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser