Bei Forstarbeiten verletzt

Landwirt (31) von Fichte getroffen

Rechtmehring - Eine schwere Beinverletzung zog sich bereits am Freitag ein 31-jähriger Landwirt bei Waldarbeiten in der Nähe von Kling zu.

Er schnitt dort in einem Waldstück eine ca. 20 m hohe Fichte um, die ihn beim Umfallen am Fuß traf. Er wurde mit einem Unterschenkelbruch vom BRK ins Krankenhaus Wasserburg eingeliefert.

Pressemitteilung Polizeistation Haag

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser