Pressemitteilung der Autobahnpolizeistation Mühldorf

Alkoholisiert auf der A94 nach Mühldorf unterwegs

Landkreis Mühldorf - Die Autobahnpolizei Mühldorf kontrollierte am Samstag, 27. Juli, gegen 17.30 Uhr, einen 64-jährigen Pkw-Führer aus dem Landkreis Mühldorf, welcher von der Autobahn kam und nach Mühldorf fuhr.

Bei der Kontrolle des VW-Fahrers wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Der Verdacht auf Alkoholkonsum bestätigte sich, da der Alkomatentest einen Wert weit über 0,5 Promille anzeigte. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein wurde sichergestellt und den Fahrer erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr mit Geldstrafe und Führerscheinentzug.

Pressemitteilung der Autobahnpolizeistation Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT