Polizei sucht Geschädigte

Unabsichtlicher Schaden mit Wohnmobil zwischen Kraiburg und Wasserburg

Kraiburg/Wasserburg - Am Donnerstag, 18. Juni, stellte ein Wohnmobilfahrer aus Hamburg fest, auf der Strecke von Kraiburg und Wasserburg Schäden verursacht zu haben.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Ein 56-Jähriger Mann aus Hamburg parkte gegen 16 Uhr sein Wohnmobil in Wasserburg am Gries. Dort stellte er einen nicht unerheblichen Schaden an dem Fahrzeug fest. Dieser muss auf seiner Fahrstrecke von Kraiburg nach Wasserburg entstanden sein. Laut Aussage des Hamburgers ist ein Anstoßen an einer Mauer oder Hauswand nicht auszuschließen. Geschädigte sollen sich bitte bei der Polizei Waldkraiburg unter der Telefonnummer 08638/94470 melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Pleul /dpa (Symbolbild)

Kommentare