Mit fast 100 Sachen durch Jettenbach

Jettenbach - Die Polizei führte am Wochenende umfangreiche Verkehrskontrollen durch. Vor allem in Jettenbach fiel die Bilanz ernüchternd aus. Ein Raser war richtig flott unterwegs:

Am Freitag wurde in der Zeit von 14.30 bis 15.30 Uhr in Kraiburg auf der Kreisstraße MÜ18 eine Lasermessung durchgeführt. An der Kontrollstelle beträgt die Höchstgeschwindigkeit 70 km/h. Zwei Fahrzeuglenker fuhren zu schnell, sie wurden verwarnt.

In der Zeit von 19 bis 1 Uhr wurde in Jettenbach auf der Bahnhofstraße eine Radarkontrolle durchgeführt. Dort fiel das Ergebnis weniger erfreulich aus. In dieser Zeit passierten 209 Fahrzeuge die Kontrollstelle, an der 50 km/h gefahren werden darf. Vierzig Verwarnungen und sieben Anzeigen waren erforderlich. Der schnellste Fahrer war mit 97 km/h. Er muss 200 Euro Geldbuße zahlen, bekommt zwei Strafpunkte und muss einen Monat den Führerschein abgeben.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser