Jugendliche bauen sich Joint

Rauschgift-Konsum am Innufer in Kraiburg verhindert

Kraiburg - Am Sonntag, den 9. Juni, gegen 14 Uhr, fiel den Beamten im Rahmen einer Fußstreife am Innufer eine kleine Gruppe Jugendlicher auf, die beim Vorbeigehen der Beamten versuchten, eine Zigarette zu verstecken.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Als die Beamten die drei auf ihr komisches Verhalten ansprachen, gaben sie zu, sich gerade einen Joint „gebaut“ zu haben. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und die Personalien der drei Betroffenen wurden aufgenommen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/Arne Immanuel Bänsch/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT