Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zeugin informiert Polizei

Mann (29) will betrunken Lkw fahren - Versuch in Kraiburg geht schief

Blaulicht
+
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Am 8. Januar, gegen etwa 1 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Waldkraiburg durch eine Zeugin mitgeteilt, dass sie soeben einen alkoholisierten Lkw-Fahrer beim Rangieren seines Lkw beobachten konnte.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Kraiburg am Inn - Bei Eintreffen der Streife konnte ein 29-jähriger Kraiburger als Fahrer des Lkw angetroffen werden. Er war sichtlich alkoholisiert und ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der Fahrer räumte die Fahrereigenschaft ein. Weiter konnten am Lkw diverse, vermutlich durch das Rangieren des Fahrzeugs entstandene Beschädigungen, festgestellt werden.

Um den exakten Alkoholwert im Blut bestimmen zu können, wurde beim Fahrer eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss. Auf seinen Führerschein muss er vorerst verzichten.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Kommentare